Themen

  • Europäischer Forschungsrat vergibt Stipendien an acht Spitzenforscherinnen und -forscher aus NRW

    Europäischer Forschungsrat vergibt Stipendien an acht Spitzenforscherinnen und -forscher aus NRW

    Acht exzellente Forscherinnen und Forscher aus Nordrhein-Westfalen haben sich ein Stipendium des Europäischen Forschungsrats (ERC) gesichert: Ihre Forschungsprojekte werden in den kommenden fünf Jahren jeweils mit bis zu 2,75 Millionen Euro gefördert. Die Stipendien gehören zu den renommiertesten Forschungspreisen weltweit. "Dieser Erfolg ist Beleg für die Forschungsstärke unseres Landes", sagte Wissenschaftsministerin Svenja Schulze. mehr

  • Gesucht: Patente aus den Hochschulen in NRW auf dem Weg zum Markt

    Gesucht: Patente aus den Hochschulen in NRW auf dem Weg zum Markt

    Das Wissenschafts- und das Wirtschaftsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen haben das Förderprogramm "NRW-Patent-Validierung" gestartet. Es soll die Anwendungsreife von Hochschul-Erfindungen (Prototypenförderung, proof of concept) steigern. Bis 2020 sind Fördermittel in Höhe von über 6,5 Millionen Euro eingeplant. Bewerben können sich Hochschulerfinderinnen und -erfinder bis zum 30. Juni 2015. mehr

  • Neue Ausschreibungsrunde gestartet: NRW fördert Forschung an Fachhochschulen

    Neue Ausschreibungsrunde gestartet: NRW fördert Forschung an Fachhochschulen

    Die Forschung an den Fachhochschulen unseres Landes stärken – das ist Ziel des Förderprogramms "FH Struktur", das das Wissenschaftsministerium jetzt zum dritten Mal ausschreibt. Unterstützt werden interdisziplinär ausgerichtete Forschungsansätze zu besonders zukunftsrelevanten Fragestellungen. Die Fördermittel betragen bis zu 120.000 Euro pro Forschungsschwerpunkt und Jahr. Fachhochschulen können sich bis 15. Juni bewerben. mehr

  • Studienplatzvergabe: NRW-Hochschulen nehmen flächendeckend an zentralem Onlinesystem teil

    Studienplatzvergabe: NRW-Hochschulen nehmen flächendeckend an zentralem Onlinesystem teil

    Land und Hochschulen verbessern die Studienplatzvergabe in NRW: Zum Wintersemester 2015/2016 werden die nordrhein-westfälischen Hochschulen flächendeckend am Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) teilnehmen. Das DoSV macht die Studienplatzvergabe schneller, transparenter und effizienter – und kann so wesentlich zur Auslastung in den örtlich beschränkten Studiengängen beitragen. mehr

    Bild: contrastwerkstatt / fotolia.com
  • Mitdiskutieren: Was ist die Zukunft der Wirtschaftswissenschaften?

    Mitdiskutieren: Was ist die Zukunft der Wirtschaftswissenschaften?

    Welche Lösungen kann Gesellschaft von Wissenschaft erwarten? Antworten auf diese Frage haben Konjunktur – gerade in Zeiten unübersichtlicher sozialer und ökonomischer Veränderungen von hoher Dynamik. Die NRW-Fortschrittslecture "Viel Einfluss, wenig Vielfalt? Die Rolle der Wirtschaftswissenschaften in Wissenschaft, Politik und Gesellschaft" greift den aktuellen Diskurs um den Status und die Zukunft der Wirtschaftswissenschaften auf. Diskutieren Sie mit uns am 22. April in der NRW-Vertretung in Berlin. Jetzt anmelden

NRW-Talentförderung

Das Erfolgsprojekt ist künftig für alle Studieninteressierten in NRW da: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Westfälischen Hochschule (WFH) ein neues Programm zum Ausbau des Talentscoutings vorgestellt. In Gelsenkirchen entsteht das NRW-Zentrum für Talentförderung. mehr

Erfolgreich studieren in NRW

Landesregierung und Hochschulen schaffen die Voraussetzungen dafür, dass jeder, der studieren kann und möchte, die Chance auf einen Studienabschluss bekommt. Dazu gehört, dass Studierende nach ihrem Bachelor- abschluss realistische Chancen haben, ein Masterstudium beginnen zu können. Ein neues Förderprogramm bringt zusätzliche Plätze im Masterbereich. mehr

StudiFinder: das Orientierungstool

Soll ich studieren – und wenn ja, was und wo? Antworten darauf liefert der StudiFinder, ein Online-Orientierungstool der Hochschulen in NRW und dem Wissenschaftsministerium. mehr

Fortschritt NRW

Mit der Forschungsstrategie Fortschritt NRW wird die Forschungspolitik des Landes Nordrhein-Westfalen systematisch und konsequent neu ausgerichtet. mehr