Themen

  • Erweiterter Online-Service macht Beantragung von BAföG schneller und komfortabler

    Erweiterter Online-Service macht Beantragung von BAföG schneller und komfortabler

    BAföG-Online ermöglicht es Studierenden, Schülerinnen und Schülern bereits seit Januar 2014, ihren BAföG-Antrag mit digitaler Unterstützung zu stellen. Ab dem 13. April 2015 wird dieses Angebot deutlich erweitert. Nun können alle für den Antrag wesentlichen Formblätter online ausgefüllt und elektronisch übermittelt werden. Dies macht die Beantragung schneller und komfortabler. Die Software überprüft die am Bildschirm ausgefüllten Anträge auf wesentliche Vollständigkeit und Plausibilität. mehr

  • Offizielle Trauerfeierlichkeiten zum Gedenken an die Opfer von Flug 4U9525

    Offizielle Trauerfeierlichkeiten zum Gedenken an die Opfer von Flug 4U9525

    Zum gemeinsamen Gedenken an die Opfer des Flugzeugabsturzes in den französischen Alpen finden heute,  auf Einladung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, die offiziellen Trauerfeierlichkeiten im Hohen Dom zu Köln statt. Der ökumenische Gottesdienst beginnt um 12.00 Uhr und wird von Kardinal Rainer Maria Woelki, Erzbischof von Köln, und Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, geleitet. mehr

  • Ab heute: Mitraten bei den Campus-Geschichten

    Ab heute: Mitraten bei den Campus-Geschichten

    Studierende haben häufig einen bestimmten Gegenstand dabei, der viel über sie und ihr Studium verrät. Wir haben elf Studierende in NRW gebeten, ihre Rucksäcke für uns zu öffnen. Herausgekommen sind tolle Geschichten, bei denen Sie ab sofort mitraten können. Den Auftakt macht Tobias Weigand von der Uni Köln. Womit beruhigt er sich vor schwierigen Prüfungen - und was verrät das wohl über sein Studium? Die Auflösung gibt es ab jetzt hier.

  • Rückkehr nach NRW: Ministerium fördert junge Forschende mit 3,75 Millionen Euro

    Rückkehr nach NRW: Ministerium fördert junge Forschende mit 3,75 Millionen Euro

    Zum achten Mal lobt das NRW-Wissenschaftsministerium bis zu 3,75 Millionen Euro für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Ausland aus, die schon einmal in Deutschland geforscht haben. Mit dem Geld können sie über fünf Jahre ein eigenes Forscherteam an einer nordrhein-westfälischen Universität ihrer Wahl aufbauen. Bislang 23 vielversprechende junge Forscherinnen und Forscher hat das Wissenschaftsministerium über das Rückkehrprogramm aus dem Ausland zurück nach NRW geholt. mehr

  • Mitdiskutieren: Was ist die Zukunft der Wirtschaftswissenschaften?

    Mitdiskutieren: Was ist die Zukunft der Wirtschaftswissenschaften?

    Welche Lösungen kann Gesellschaft von Wissenschaft erwarten? Antworten auf diese Frage haben Konjunktur – gerade in Zeiten unübersichtlicher sozialer und ökonomischer Veränderungen von hoher Dynamik. Die NRW-Fortschrittslecture "Viel Einfluss, wenig Vielfalt? Die Rolle der Wirtschaftswissenschaften in Wissenschaft, Politik und Gesellschaft" greift den aktuellen Diskurs um den Status und die Zukunft der Wirtschaftswissenschaften auf. Diskutieren Sie mit uns am 22. April in der NRW-Vertretung in Berlin. Jetzt anmelden

NRW-Talentförderung

Das Erfolgsprojekt ist künftig für alle Studieninteressierten in NRW da: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Westfälischen Hochschule (WFH) ein neues Programm zum Ausbau des Talentscoutings vorgestellt. In Gelsenkirchen entsteht das NRW-Zentrum für Talentförderung. mehr

Erfolgreich studieren in NRW

Landesregierung und Hochschulen schaffen die Voraussetzungen dafür, dass jeder, der studieren kann und möchte, die Chance auf einen Studienabschluss bekommt. Dazu gehört, dass Studierende nach ihrem Bachelor- abschluss realistische Chancen haben, ein Masterstudium beginnen zu können. Ein neues Förderprogramm bringt zusätzliche Plätze im Masterbereich. mehr

StudiFinder: das Orientierungstool

Soll ich studieren – und wenn ja, was und wo? Antworten darauf liefert der StudiFinder, ein Online-Orientierungstool der Hochschulen in NRW und dem Wissenschaftsministerium. mehr

Fortschritt NRW

Mit der Forschungsstrategie Fortschritt NRW wird die Forschungspolitik des Landes Nordrhein-Westfalen systematisch und konsequent neu ausgerichtet. mehr