Rückblick: Der 1. Fortschrittskongress 2013

Fortschrittskongress 2013 Netzwerken
Wie wollen wir künftig in NRW miteinander leben? Darüber debattierten die rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 1. Fortschrittkongresses am 2. Dezember 2013 in Düsseldorf. (Foto: Rainer Hotz)

Der Auftakt des Dialogprozesses "Fortschritt gestalten" fand am 2. Dezember 2013 in Düsseldorf statt. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft und rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutierten Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Wirtschaftsminister Garrelt Duin in vier Workshops Ideen und Lösungsbeiträge. Daraus entstanden vier dauerhafte Arbeitsgruppen zu folgenden Schwerpunkten:

  • AG "Zukunft von Wirtschaft und Arbeit"  
  • AG "Zukunft des urbanen Lebens"   
  • AG "Zukunft der Energieversorgung"   
  • AG "Zukunft des Dialogs Unternehmen und Gesellschaft"    

Die Ergebnisse (siehe Kasten) verstehen sich als erster Zwischenstand.


Das könnte Sie auch interessieren