Ausbau der Medizinstudienplätze

Bis zum Jahr 2015 werden die Medizinstudienplätze für Studienanfängerinnen und -anfänger jährlich um rund zehn Prozent ausgebaut.

Zur Ansicht der Vereinbarungen mit den Hochschulen vom 5. Mai 2011 klicken Sie bitte auf die Namen der Hochschulen in der Tabelle. Die vereinbarten Aufnahmekapazitäten ergeben sich im Einzelnen wie folgt:

Zusätzliche Studienanfänger im Zeitraum 2011 bis 2015 oberhalb der Aufnahmekapazität

RWTH Aachen

125

mehr

Kooperation Universität Duisburg-Essen/ Ruhr-Universität Bochum

225

mehr

Universität Düsseldorf

175

mehr

Universität Köln

285

mehr

Universität Münster

125

mehr