Deutsch-Türkisches Jahr der Forschung, Bildung und Innovation 2014

Türkei-Wochen an drei NRW-Standorten

Das Bild zeigt die Wort-Bild-Marke des Deutsch-Türkischen Jahres der Forschung, Bildung und Innovation 2014.
Intensive deutsch-türkische Hochschulkooperationen bieten viele Anreize für ein Studium oder einen Forschungsaufenthalt in der Türkei. Darauf machen die Türkei-Wochen aufmerksam.

Drei ausgewählte Universitäten in Nordrhein-Westfalen werden Türkei-Wochen im Rahmen des Deutsch-Türkischen Jahres der Forschung, Bildung und Innovation 2014 ausrichten: Die Ruhr-Universität Bochum (RUB), die Universität zu Köln und die Universität Paderborn sind drei von insgesamt 15 deutschen Hochschulen, die Informationsveranstaltungen für Lehrende und Studierende anbieten.

Die Türkei-Wochen sollen auf das große Potenzial der deutsch-türkischen Hochschulkooperation aufmerksam machen, vertiefte Kenntnisse über die türkische Studien- und Forschungslandschaft vermitteln und Anreize für ein Studium oder einen Forschungsaufenthalt in der Türkei bieten.

Die Türkei-Wochen sind auch ein Beitrag zur Integration türkischer Studierender und Wissenschaftler in die deutschen Hochschulen. Die größte Gruppe der ausländischen Studierenden in NRW stammt mit fast 12.000 Studierenden aus der Türkei. "Die Vielfalt von Studierenden und Lehrenden und der Austausch an Hochschulen birgt großes Potenzial für Innovation. Ich freue mich daher, dass viele türkische Studierende NRW als attraktiven Hochschulstandort sehen und hier studieren“, sagte Wissenschaftsministerin Svenja Schulze.

Veranstaltungen an den Universitäten Bochum, Köln und Paderborn

Hochschule Ruhr-Universität Bochum
Datum 27.10. bis 31.10.2014
Programm Studierende und Lehrende erfahren an Infoständen türkischer Partnerhochschulen und universitätsinterner Institutionen Wissenswertes zu Studium und Hochschullandschaft der Türkei. Parallel dazu finden Vorträge, eine Podiumsdiskussion, ein Workshop und Posterausstellungen zu Türkei bezogenen Themen statt, außerdem Express-Sprachkurse Türkisch à 45 Minuten und ein interkulturelles Training mit dem Fokus Türkei für Studierende. Ergänzt werden diese Veranstaltungen durch ein kulturelles Rahmenprogramm. Das Akademische Förderungswerk (AKAFÖ) verwöhnt die Gäste in der Mensa mit türkischen Spezialitäten.
Hochschule Universität zu Köln
Datum 07.11. bis 14.11.2014
Programm Im Rahmen des 1. Türkei-Herbstes Köln organisiert die Universität zu Köln die Türkei-Woche. Sie soll bei Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie bei einer breiten Öffentlichkeit das Bewusstsein für das große Potential der deutsch-türkischen Hochschulkooperation schärfen. Zur Türkei-Woche gehören ein Science Slam, Vorträge und Konzerte.
Hochschule Universität Paderborn
Datum 08.12. bis 11.12.2014
Programm An der Universität Paderborn werden Studierende sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nicht nur durch Seminare und Vorträge über die Türkei informiert – sie soll über alle Sinne erfahrbar werden: Türkische Musik im Uni-Radio, türkisches Essen in der Mensa, türkische Kunst im Haupteingangsbereich, viele Hörstationen und auch ein Türkischsprachkurs machen die Türkei an der Universität hautnah erlebbar.