Jahreskongress "Erfolgreich studieren - Was leistet gute Lehre?"

Das Land Nordrhein-Westfalen will jungen Menschen die besten Chancen bieten, erfolgreich zu studieren. Ein bedeutender Aspekt dabei ist die Qualität der Hochschullehre. Studierende brauchen eine gute Lehre – dieser Anspruch klingt selbstverständlich. Ihn zu erfüllen, stellt die Hochschulen jedoch vor große Aufgaben. Denn gute Lehre zeichnet sich dadurch aus, dass sie sich immer weiterentwickelt: fachlich wie methodisch.

Was muss akademische Bildung heute und in Zukunft leisten? Welche neuen Strategien verfolgen die Hochschulen, um Studierende vom ersten Semester bis zum Abschluss bestmöglich auszubilden und zu betreuen? Welche Rolle spielen dabei innovative Lehr- und Lernmethoden? Diese und weitere Fragen werden wir bei unserem Kongress "Erfolgreich studieren – Was leistet gute Lehre?" beleuchten. Wir laden Sie dazu herzlich ein.

Bei der Veranstaltung werden Sie Beiträge führender Expertinnen und Experten hören. Unter anderem sprechen der Münchener Bildungsforscher Prof. Dr. Manfred Prenzel, ehemaliger Vorsitzender des Wissenschaftsrats, und Prof. Dr. Gabi Reinmann, Leiterin des Hamburger Zentrums für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) an der Universität Hamburg.

Wir präsentieren hervorragende Beispiele aus der akademischen Praxis – verbunden mit der Verleihung des Lehrpreises der TH Köln. In Interviews reflektieren wir die Sicht von Studierenden und ihre Erwartungen an die Lehrenden. Die abschließende Podiumsdiskussion behandelt die Frage, wie sich Hochschulen durch ihre Lehrqualität im Wettbewerb um Talente profilieren können.

Der Jahreskongress "Erfolgreich studieren – Was leistet gute Lehre?" findet im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) statt. Die Teilnahme an dem Jahreskongress "Erfolgreich studieren – Was leistet gute Lehre?" ist kostenfrei. Wir freuen uns, Sie bei unserem Kongress willkommen zu heißen!

Ablauf

9.00 bis 9.30 Uhr  Eintreffen der Gäste

9.30 Uhr Begrüßung
Technische Hochschule Köln

9.35 Uhr Begrüßung

Svenja Schulze, NRW-Wissenschaftsministerin

9.45 Uhr Keynote
Prof. Dr. Gabi Reinmann, Leiterin des Hamburger Zentrums für Universitäres Lehren und Lernen (HUL), Universität Hamburg

10.15 Uhr Preisverleihungen
Verleihung des Lehrpreises der Technischen Hochschule Köln und des Johannes-Wildt-Nachwuchspreises für hochschuldidaktische Forschung

11.15 Uhr Kurzinterviews mit Studierenden:

Was macht einen guten Hochschullehrenden aus?

11.40 Uhr Keynote
Prof. Dr. Manfred Prenzel, ehemaliger Vorsitzender des Wissenschaftsrats

12.10 Uhr Podiumsdiskussion

Institutionelle Profilbildung mit guter Lehre

  • Ministerin Svenja Schulze, NRW-Wissenschaftsministerin
  • Prof. Dr. Manfred Prenzel, ehemaliger Vorsitzender des Wissenschaftsrats
  • Prof. Dr. Sylvia Heuchemer, TH Köln
  • Prof. Dr. Gabi Reinmann, Universität Hamburg
  • Prof. Dr. Marianne Merkt, Vorstand dghd

13.15 Uhr Mittagsimbiss