Angebote zur Studienberatung

Zentrale Studienberatung

Das Bild zeigt zwei Studierende der Uni Bonn, die sich von einem Studienberater beraten lassen.
Copyright: Universität Bonn/ Volker Lannert

Auch wenn der Schulabschluss bald bevorsteht – oft fehlt es immer noch an konkreten Vorstellungen zu Beruf und Studium. Wenn auch Sie unsicher sind, wie es für Sie weitergehen soll, helfen Ihnen die verschiedenen Angebote der Studienberatung weiter, Antworten auf folgende Fragen zu finden:

  • Wie funktioniert überhaupt ein Studium – und bin ich für diese Art des Lernens geeignet?
  • Welche unterschiedlichen Hochschulen und Studiengänge gibt es?
  • Welches Studienfach führt zu welchen Berufsbildern?
  • Ist es sinnvoll, erst eine Ausbildung zu machen und dann zu studieren?
  • Wo kann ich mich individuell und konkret beraten lassen?

Studienberatungsangebote vor Ort nutzen

Es ist immer sinnvoll, sich selbst ein Bild zu machen: Nutzen Sie die Studienberatungsangebote und die Gelegenheit zum Hineinschnuppern vor Ort. Die Studienberaterinnen und -berater der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen helfen Ihnen gern im persönlichen Gespräch weiter – auch dann, wenn Sie sich noch nicht eingeschrieben haben und als Schülerin oder Schüler erste Tipps und Orientierung suchen. So erhalten Sie einen Eindruck vom Studienalltag und können Ihren weiteren Ausbildungsweg gezielt planen. Und damit dieser Service auch in Zeiten größeren Bewerberansturms Studieninteressierten und auch bereits Studierenden zur Verfügung steht, fördert das Wissenschaftsministerium den Ausbau der Studienberatung mit drei Millionen Euro.


Das könnte Sie auch interessieren