Prüfungszeit

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von FH Dortmund c/o Alliance4Automation auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von RIF – Institut für Forschung und Transfer auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von RWTH Aachen Exzellenzcluster PROTECA – Produktionstechnik Aachen auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von ProduktionNRW – Cluster Maschinenbau /Produktionstechnik c/o VDMA NRW auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von efa - Extreme Fast Automation mit FH Bielefeld auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von CoR-Lab und CITEC Universität Bielefeld auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand vom Institut für Systemdynamik und Mechatronik Fachhochschule Bielefeld auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von Regionales Innovationsnetzwerk „Menschenzentrierte Umgebung für Leben Arbeiten und Wohnen“ auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand vom Heinz Nixdorf Institut Universität Paderborn auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand vom Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik (IEM), Paderborn auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand vom Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung, Anwendungszentrum Industrial Automation (IOSB-INA), Lemgo / Karlsruhe auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Gemeinschaftsstand it's OWL / Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von Fachhochschule Aachen – FB Luft- und Raumfahrttechnik – FB Maschinenbau und Mechatronik auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von Werner Langer GmbH & Co. KG auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von Josef Mawick GmbH & Co. KG auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von CAE Innovative Engineering GmbH auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand vom Institut für Werkzeugforschung und Werkstoffe c/o Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e.V. auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand vom Zentrum für angewandte Formgedächtnistechnik c/o Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e.V. auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von Dr. Karl Gert Fischer GmbH & Co. KG auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von Materials Chain c/o TU Dortmund auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von MEET Batterieforschungszentrum c/o Westfälische Wilhelms-Universität Münster auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von Pieron GmbH auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von Marubeni Europe plc auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von SITRAPLAS GmbH auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von Ruhrvalley c/o Fachhochschule Dortmund auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von AMOHR Technische Textilien GmbH auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von Forschungszentrum Jülich GmbH auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

ALT-Text: Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand vom Institut für Leichtbau mit Hybridsystemen c/o Universität Paderborn auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von R+S Technik GmbH auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald am Stand von 3D-NETZWERK Wirtschaftsförderung Solingen auf der Hannover Messe 2017.

26. April 2017: Besuch der Hannover Messe

Das Bild zeigt die Talentscouts der Universität Bochum mit Vertreterinnen und Vertretern der Kooperartionschulen.

6. April 2017: Talentscouting-Treffen an der Universität Bochum

Das Bild zeigt Wissenschaftministerin Svenja Schulze beim Treffen der Talentscouts der Universität Bochum mit Vertreterinnen und Vertretern der Kooparationsschulen.

6. April 2017: Talentscouting-Treffen an der Universität Bochum

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze am Stand des Instituts für die Digitalisierung von Arbeits- und Lebenswelten der Fachhochschule Dortmund auf der CeBIT 2017.

20. März 2017: Besuch der CeBIT

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze am Stand des Projektes "senseBox" der Universität Münster auf der CeBIT 2017.

20. März 2017: Besuch der CeBIT

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze am Stand des European Research Center for Information Systems (ERCIS) auf der CeBIT 2017.

20. März 2017: Besuch der CeBIT

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze am Stand des 3D-Kompetenzzentrums Niederrhein auf der CeBIT 2017.

20. März 2017: Besuch der CeBIT

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Schulze im Gespräch mit Prof. Dr.-Ing. Thomas Ritz vom mobile media & communication lab der Fachhochschule Aachen.

20. März 2017: Besuch der CeBIT

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze am Stand des Instituts für Internet-Sicherheit der Westfälischen Hochschule auf der CeBIT 2017.

20. März 2017: Besuch der CeBIT

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze am Stand des Projekts CPS.HUB NRW auf der CeBIT 2017.

20. März 2017: Besuch der CeBIT

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze am Stand des Horst Görtz Instituts für IT-Sicherheit auf der CeBIT 2017.

20. März 2017: Besuch der CeBIT

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Besuch des DZNE in Bonn.

15. März 2017: Eröffnung des Neubaus des DZNE

Auf dem Bild sehen Sie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Podiumsdiskussion auf dem Kongress "Erfolgreich studieren".

09. März 2017: Kongress "Erfolgreich studieren - Was leistet gute Lehre?"

Im Bild sehen Sie v.l. Prof. Dr. Sylvia Heuchemer, NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Moderatorin Nina Lindlahr bei der Podiumsdiskussion des Kongresses "Erfolgreich studieren".

09. März 2017: Kongress "Erfolgreich studieren - Was leistet gute Lehre?"

Das Bild zeigt eine Teilnehmerin eines Workshops auf der Veranstaltung "Diversity im Übergang: Studium und wissenschaftliche Karriere" am 20. Februar 2017 in Köln.

20. Februar 2017: Diversity im Übergang: Studium und wissenschaftliche Karriere

Das Bild zeigt die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Podiumsdiskussion auf der Veranstaltung.

20. Februar 2017: Diversity im Übergang: Studium und wissenschaftliche Karriere

Das Bild zeigt NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze bei der Podiumsdiskussion zu der Frage "Wer bekommt Einlass in die akademische Welt?".

20. Februar 2017: Diversity im Übergang: Studium und wissenschaftliche Karriere

Das Bild zeigt die Moderatorinnen und Teilnehmerinnen der Gesprächsrunde auf der Veranstaltung "Diversity im Übergang: Studium und wissenschaftliche Karriere".

20. Februar 2017: Diversity im Übergang: Studium und wissenschaftliche Karriere

Das Bild zeigt Dr. Christina Müller bei ihrem Vortrag zu der Frage "Als Arbeiterkind zur Professur?".

20. Februar 2017: Diversity im Übergang: Studium und wissenschaftliche Karriere

Das Bild zeigt Dr. Sabine Graap bei ihrer Begrüßungsrede.

20. Februar 2017: Diversity im Übergang: Studium und wissenschaftliche Karriere

Das Bild zeigt Prof. Dr. Manuela Günter bei ihrer Begrüßungsrede.

20. Februar 2017: Diversity im Übergang: Studium und wissenschaftliche Karriere

Auf dem Bild sehen Sie Initiatoren und Gäste des Kongresses "BIO-raffiniert" bei Fraunhofer UMSICHT in Oberhausen.

13. Februar 2017: Kongress "Bio raffiniert"

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze bei der Eröffnung des food lab an der FH Münster.

6. Februar 2017: Eröffnung des food lab an der FH Münster

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze bei der Eröffnung des food lab an der FH Münster.

6. Februar 2017: Eröffnung des food lab an der FH Münster

Auf dem Bild sehen Sie v.l. Verkehrsminister Michael Groschek, Arbeitsminister Rainer Schmeltzer, Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Prof. Dr. Dirk Messner, Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Wirtschaftsminister Garrelt Duin.

19. Januar 2017: Fortschrittskongress

Auf dem Bild sehen Sie das Publikum auf dem Fortschrittskongress 2017.

19. Januar 2017: Fortschrittskongress

Auf dem Bild sehen Sie die Podiumsdiskussion auf dem Fortschrittskongress 2017.

19. Januar 2017: Fortschrittskongress

Das Bild zeigt Prof. Dr. Dirk Messner bei seiner Rede auf dem Fortschrittskongress 2017.

19. Januar 2017: Fortschrittskongress

Das Bild zeigt Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bei ihrer Begrüßungsrede.

19. Januar 2017: Fortschrittskongress

Das Bild zeigt Beteiligte auf der Bühne des Fortschrittskongresses 2017.

19. Januar 2017: Fortschrittskongress

Auf dem Bild sehen Sie Dr. Thomas Robbers, Markus Lewe, Svenja Schulze, Hélène Chraye und Dr.-Ing. Harald Cremer auf der 7. NRW Nano-Konferenz.

7. Dezember 2016: NRW Nano-Konferenz

Das Foto zeigt eine Teilnehmerin während der Workshops.

23. November 2016: Diversity im Übergang: Hochschule und Beruf

Das Foto zeigt Andreas Eimer, Universität Münster, während der Podiumsdiskussion im Gespräch mit der Moderatorin.

23. November 2016: Diversity im Übergang: Hochschule und Beruf

Das Foto zeigt Denise Schulz, Melanie Anstötz und Alexandra Jürgens im Gespräch mit den Moderatorinnen der Veranstaltung.

23. November 2016: Diversity im Übergang: Hochschule und Beruf

Das Foto zeigt Dr. Sirikit Krone, Universität Duisburg-Essen, während ihres Vortrags.

23. November 2016: Diversity im Übergang: Hochschule und Beruf

Das Foto zeigt Ministerin Schulze während ihrer Begrüßungsrede.

23. November 2016: Diversity im Übergang: Hochschule und Beruf

Das Foto zeigt Prof. Hans-Hennig von Grünberg, Präsident der Hochschule Niederrhein, am Rednerpult.

23. November 2016: Diversity im Übergang: Hochschule und Beruf

Auch Schulklassen nahmen am Forum des Fortschritts teil. Das Bild zeigt fünf junge Teilnehmerinnen der Veranstaltung.

24. November 2016: Forum des Fortschritts

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung "Forum des Fortschritts" im Foyer des Zeughauses in Neuss

24. November 2016: Forum des Fortschritts

Das Publikum auf der Veranstaltung "Forum des Fortschritts"

24. November 2016: Forum des Fortschritts

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hält die Begrüßungsrede zum Forum des Fortschritts.

24. November 2016: Forum des Fortschritts

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze im Gespräch mit Prof. Dr. Ellen Fritsche beim Forum des Fortschritts.

24. November 2016: Forum des Fortschritts

Ministerin Schulze informiert sich an einem der Projektstände der Begleitausstellung.

16. November 2016: Horizont2020.NRW – Erfolge im Blick

Auf dem Podium sitzen v.l.n.r. Dr. Wolfgang Burtscher, Dr.-Ing. Reinhold Achatz, Prof. Dr. Axel Freimuth, Prof. Dr.-Ing. Andrzej Górak (als Moderator), Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Marquardt, Christoph Müller Dechent und MinDir Volker Rieke.

16. November 2016: Horizont2020.NRW – Erfolge im Blick

Gruppenbild mit Prof. Dr.-Ing. Andrzej Górak, MinDir Volker Rieke, Dr.-Ing. Reinhold Achatz, Svenja Schulze, Dr. Wolfgang Burtscher, Prof. Dr. Axel Freimuth und Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Marquardt.

16. November 2016: Horizont2020.NRW – Erfolge im Blick

Ministerin Schulze informiert sich auf der Begleitausstellung an einem Stand über eines der Projekte aus NRW.

16. November 2016: Horizont2020.NRW – Erfolge im Blick

Dr. Wolfgang Burtscher (Stellvertretender Generaldirektor, GD Forschung und Innovation, Europäische Kommission) gibt einen Ausblick zum Förderprogramm.

16. November 2016: Horizont2020.NRW – Erfolge im Blick

Ministerin Schulze während des Podiumsgesprächs.

16. November 2016: Hut ab vor dem Engagement von Studierenden für Flüchtlinge

Prof. Dr. Andrea von Hülsen-Esch und Mehtap Kuzu von der Universität Düsseldorf stellen ihre Flüchtlingsinitiative vor.

16. November 2016: Hut ab vor dem Engagement von Studierenden für Flüchtlinge

Gruppenbild der Ministerin mit fünf Teilnehmerinnen der Veranstaltung.

16. November 2016: Hut ab vor dem Engagement von Studierenden für Flüchtlinge

Gruppenbild der Hochschulvertreter und Studierenden mit Ministerin Schulze.

16. November 2016: Hut ab vor dem Engagement von Studierenden für Flüchtlinge

Eine Teilnehmerin und ein Teilnehmer unterhalten sich zu Beginn der Veranstaltung.

16. November 2016: Hut ab vor dem Engagement von Studierenden für Flüchtlinge

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze auf der MEDICA 2016.

14. November 2016: Besuch der MEDICA

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze am Stand der Hochschule für Gesundheit auf der MEDICA 2016.

14. November 2016: Besuch der MEDICA

Auf dem Bild sehen Sie Wissenschaftsministerin Svenja Schulze am Stand des Deutschen Akademischen Austauschdienstes.

14. November 2016: Besuch der MEDICA

Auf dem Bild sehen Sie Wissenschaftsministerin Svenja Schulze am Stand des Clusters InnovativeMedizin.NRW auf der MEDICA.

14. November 2016: Besuch der MEDICA

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze disktutiert mit fünf Experten und einer Expertin auf dem Podium.

21. September 2016: Transformative Forschung – Wo steht NRW?

Ein Mann aus dem Publikum richtet sich an das Podium.

21. September 2016: Transformative Forschung – Wo steht NRW?

Prof. Dr. Christa Reicher und Christian Lamker vom Fortschrittskolleg Energieeffizienz im Quartier berichten von ihrer Forschung.

21. September 2016: Transformative Forschung – Wo steht NRW?

Petra Wilke von der Friedrich-Ebert-Stiftung interviewt Svenja Schulze (Wissenschaftsministerin) und Prof. Dr. Dirk Messner (Direktor des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik).

21. September 2016: Transformative Forschung – Wo steht NRW?

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze begrüßt die Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

21. September 2016: Transformative Forschung – Wo steht NRW?

Im Vorraum des Palais Wittgenstein unterhalten sich die Gäste der Veranstaltung „Transformative Forschung: Wo steht NRW?“.

21. September 2016: Transformative Forschung – Wo steht NRW?

Prof. Dr. Gabriele Weiß, Prorektorin für Bildungswege und Diversity an der Universität Siegen, während ihres Grußwortes.

22. Juni 2016: Workshop "Diversity im Übergang: vom Bachelor zum Master"

Dr. Eva Rüschen am Gruppentisch während der Diskussion im „Worldcafé“.

22. Juni 2016: Workshop "Diversity im Übergang: vom Bachelor zum Master"

Dr. Eva Rüschen von der Universität Paderborn hält einen Impulsvortrag.

22. Juni 2016: Workshop "Diversity im Übergang: vom Bachelor zum Master"

Eine Teilnehmerin aus dem Publikum beteiligt sich an der Diskussion.

22. Juni 2016: Workshop "Diversity im Übergang: vom Bachelor zum Master"

Gesprächsrunde mit Karl-Heinz Stammen (Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung, Universität Duisburg-Essen) Nina Westerholt (Studienverlaufsberaterin, Hochschule Niederrhein) und Prof. Dr. Ralph Dreher (Landesinitiative Agora, Universität Siegen)

22. Juni 2016: Workshop "Diversity im Übergang: vom Bachelor zum Master"

Kees Kouwenaar von der Freien Universität Amsterdam referiert zum Thema „Master's admission for a diverse international classroom“.

22. Juni 2016: Workshop "Diversity im Übergang: vom Bachelor zum Master"

Prof. Dr. Joachim Goebel vom Wissenschaftsministerium begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops.

22. Juni 2016: Workshop "Diversity im Übergang: vom Bachelor zum Master"

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Wirtschaftsminister Garrelt Duin diskutieren auf der Jahresveranstaltung "Orte des Fortschritts".

27. Juni 2016: Jahresveranstaltung "Orte des Fortschritts"

V.l.n.r.: Ministerin Svenja Schulze, Moderatorin Nina Lindlahr, Prof. Dr. Thorsten Holz (Lehrstuhl für Systemsicherheit an der Ruhr-Universität Bochum) und Wolfgang Schuldzinski (Vorstand der Verbraucherzentrale NRW) während der Podiumsdiskussion.

20. Juni 2016: #itsNRW – Bürgerdialog IT-Sicherheit

Ministerin Schulze begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bürgerdialogs.

20. Juni 2016: #itsNRW – Bürgerdialog IT-Sicherheit

Ministerin Schulze im Gespräch am Stand der Verbraucherzentrale NRW.

20. Juni 2016: #itsNRW – Bürgerdialog IT-Sicherheit

Ministerin Schulze eröffnet mit Moderatorin Nina Lindlahr den „Markt der Möglichkeiten“.

20. Juni 2016: #itsNRW – Bürgerdialog IT-Sicherheit

Blick von oben in den Raum auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bürgerdialogs, die sich beim „Markt der Möglichkeiten“ informieren.

20. Juni 2016: #itsNRW – Bürgerdialog IT-Sicherheit

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der NRW-Fortschrittslecture.

30. Mai 2016: NRW-Fortschrittslecture "Gesund Altern"

Prof. Dr. Axel Freimuth (Rektor der Universität zu Köln) während der Begrüßung.

30. Mai 2016: NRW-Fortschrittslecture "Gesund Altern"

Prof. Dr. Christiane Woopen (mitte) und Dr. Christina Berndt (rechts) im Gespräch mit einer Besucherin.

30. Mai 2016: NRW-Fortschrittslecture "Gesund Altern"

Von links nach rechts: Prof. Dr. Christiane Woopen, Bettina Böttinger, Prof. Dr. Björn Schumacher und Dr. Christina Berndt während der Podiumsdiskussion.

30. Mai 2016: NRW-Fortschrittslecture "Gesund Altern"

Bettina Böttinger und Prof. Dr. Björn Schumacher während der Podiumsdiskussion.

30. Mai 2016: NRW-Fortschrittslecture "Gesund Altern"

Prof. Dr. Christiane Woopen vom Cologne Center for Ethics, Rights, Economics, and Social Sciences of Health (CERES) der Universität zu Köln hält einen Impulsvortrag.

30. Mai 2016: NRW-Fortschrittslecture "Gesund Altern"

Prof. Dr. Björn Schumacher, Leiter des Lehrstuhls für Genomstabilität in Alterung und Erkrankung, CECAD Exzellenzcluster für Alternsforschung der Universität zu Köln sowie Innovationspreisträger des Landes NRW, während seines Impulsvortrags.

30. Mai 2016: NRW-Fortschrittslecture "Gesund Altern"

Das Foto zeigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Workshops beim Kongress "Erfolgreich studieren".

4. Mai 2016: Kongress "Erfolgreich studieren"

Martin Tenhaven spricht während der Interviewrunde in ein Mikrofon. Neben ihm stehen Talentscout Halil Ülker, Talent Jens Huthmacher und die Moderatorin Isabell Lisberg-Haag.

4. Mai 2016: Kongress "Erfolgreich studieren"

Dr. Annette Julius spricht beim Kongress "Erfolgreich studieren". Neben ihr sitzen Prof. Dr. Ulrich Radtke und Marcus Kottmann.

4. Mai 2016: Kongress "Erfolgreich studieren"

Das Foto zeigt Prof. Dr. Bernd Kriegesmann während der Podiumsdiskussion.

4. Mai 2016: Kongress "Erfolgreich studieren"

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze steht an einem Rednerpult.

4. Mai 2016: Kongress "Erfolgreich studieren"

Marcus Kottmann und Martin Tenhaven sitzen im Publikum und unterhalten sich.

4. Mai 2016: Kongress "Erfolgreich studieren"

Prof. Dr. Ulrich Radtke spricht während der Podiumsdiskussion.

4. Mai 2016: Kongress "Erfolgreich studieren"

Martin Tenhaven, Dr. Annette Julius, Suat Yilmaz, Svenja Schulze und Marcus Kottmann stehen neben einem Plakat mit der Aufschrift "erfolgreich studieren in nrw".

4. Mai 2016: Kongress "Erfolgreich studieren"

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kongresses "Erfolgreich studieren" stehen in Kleingruppen zusammen und unterhalten sich.

4. Mai 2016: Kongress "Erfolgreich studieren"

Ein Mitarbeiter der FH Aachen erklärt Ministerin Schulze ein neues Gerät.

April 2016: Besuch der Hannover Messe

Ministerin Schulze mit einer Mitarbeiterin und einem Mitarbeiter des Forschungszentrums smart factory OWL an deren Messestand.

April 2016: Besuch der Hannover Messe

Ministerin Schulze sitzt in einem Fahrsimulator der Universität Duisburg-Essen.

April 2016: Besuch der Hannover Messe

Ministerin Schulze steht neben einem Mitarbeiter am NRW-Gemeinschaftsstand und hält ein Schild mit der Aufschrift „meet“ in der Hand.

April 2016: Besuch der Hannover Messe

Ministerin Schulze steht mit Preisträgerinnen und Preisträgern des diesjährigen Industriepreises in der Kategorie „Forschung und Entwicklung“ vor einem Roll-up des Industriepreises.

April 2016: Besuch der Hannover Messe

Wissenschaftsministerin Schulze hält am Stand von Energie Impuls OWL auf der Hannover Messe ein Gerät in der Hand.

April 2016: Besuch der Hannover Messe

Horst-Werner Maier-Hunke, Präsident von unternehmer nrw, spricht zum Publikum.

18. April 2016: Kooperationen von Fachhochschulen und Unternehmen

Eine Besucherin aus dem Publikum beteiligt sich an der Diskussion.

18. April 2016: Kooperationen von Fachhochschulen und Unternehmen

Christoph Wagener von KIRCHHOFF Automotive und Prof. Dr.-Ing. Erwin Schwab von der Fachhochschule Südwestfalen bei der Vorstellung ihres Praxisbeispiels. Mit auf der Bühne sitzt Kate Maleike als Moderatorin.

18. April 2016: Kooperationen von Fachhochschulen und Unternehmen

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze sitzt während der Veranstaltung im Publikum.

18. April 2016: Kooperationen von Fachhochschulen und Unternehmen

V.l.n.r.: Horst-Werner Maier-Hunke, Präsident von unternehmer nrw, NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, Prof. Dr. Marcus Baumann, Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz der Fachhochschulen und Kate Maleike, Moderatorin, während der Veranstaltung.

18. April 2016: Kooperationen von Fachhochschulen und Unternehmen

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr. Marcus Baumann, Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz der Fachhochschulen, während der Einführung in die Veranstaltung.

18. April 2016: Kooperationen von Fachhochschulen und Unternehmen

Das Bild zeigt von links nach rechts: Talentscout Suat Yilmaz, Soziologin Prof. Jutta Almendinger, NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, Dr. Amory Burchard als Moderatorin und Martin Tenhaven, Gymnasiumsleiter.

14. April 2016: NRW-Fortschrittslecture "Talentscouting"

Ein Mann aus dem Publikum richtet sich an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Podiumsdiskussion.

14. April 2016: NRW-Fortschrittslecture "Talentscouting"

Talentscout Suat Yilmaz während der Podiumsdiskussion.

14. April 2016: NRW-Fortschrittslecture "Talentscouting"

Martin Tenhaven, Leiter des Leibniz-Gymnasiums in Essen-Altenessen, bei der NRW-Fortschrittslecture "Talentscouting".

14. April 2016: NRW-Fortschrittslecture "Talentscouting"

Prof. Jutta Allmendinger Ph.D, Soziologin und Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung, während der Podiumsdiskussion.

14. April 2016: NRW-Fortschrittslecture "Talentscouting"

Die NRW-Wissenschaftsministerin während ihrer Begrüßungsrede

14. April 2016: NRW-Fortschrittslecture "Talentscouting"

Talentscout Suat Yilmaz hält einen Impulsvortrag.

14. April 2016: NRW-Fortschrittslecture "Talentscouting"

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze steht neben einer Präsentationsleinwand und begrüßt das Publikum.

14. April 2016: NRW-Fortschrittslecture "Talentscouting"

Zwei junge Menschen stehen vor einem sehr großen modellierten NRW-Schriftzug. Die einzelnen Buchstaben sind jeweils in den NRW-Farben Grün, Weiß und Rot gehalten.

14. April 2016: NRW-Fortschrittslecture "Talentscouting"

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und ein Aussteller des Startups Talents Connect halten kleine Schilder mit der Aufschrift "Skills are replaceable, personality is not."

März 2016: Besuch der CeBIT in Hannover

Ein Besucher der CeBIT macht mit seinem Smartphone ein Foto von der NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und einem Austeller.

März 2016: Besuch der CeBIT in Hannover

Die NRW-Wissenschaftsministerin mit zwei Austtellerinnen vor einem großen Schild der FernUniversität Hagen.

März 2016: Besuch der CeBIT in Hannover

Ein Aussteller zeigt NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze etwas auf einem Computer.

März 2016: Besuch der CeBIT in Hannover

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze am CBS.HUB-Stand mit zwei Ausstellerinnen.

März 2016: Besuch der CeBIT in Hannover

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze am Messestand "3D-Kompetenzzentrum Niederrhein" im Gespräch mit Prof. Dr. Karsten Neben von der Hochschule Rhein-Waal und Prof. Dr. Michael Schäfer von der Hochschule Ruhr West.

März 2016: Besuch der CeBIT in Hannover

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze im Gespräch mit einer Mitarbeiterin des Forschungszentrums Jülich.

März 2016: Besuch der CeBIT in Hannover

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze mit Professor Dr. Boris Otto und Prof. Dr. Michael ten Hompel an einem großen Touchscreen.

März 2016: Besuch der CeBIT in Hannover

NRW-Wissenschaftsministerin mit drei Ausstellern am Stand des Horst Görtz Instituts für IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum.

März 2016: Besuch der CeBIT in Hannover

Das Foto zeigt den Preisträger Prof. Dr. Jürgen Wolf zusammen mit Ministerin Schulze, dem Vorstandsvorsitzenden des Uniklinikums Köln Professor Edgar Schömig, Elfie Scho-Antwerpes, MdB und 1. Bürgermeisterin der Stadt Köln, und seinem Forschungsteam.

29. Februar 2016: Verleihung des Innovationspreises 2015

Das Foto zeigt die Preisträger zusammen mit Ministerin Schulze, Professor Wolfgang Marquardt, Vorstandsvorsitzender des Forschungszentrums Jülich, Axel Fuchs, Bürgermeister der Stadt Jülich, und ihrem Forschungsteam.

29. Februar 2016: Verleihung des Innovationspreises 2015

Das Foto zeigt den Ehrenpreisträger zusammen mit Ministerin Schulze und seinem Forschungsteam am Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion in Mülheim an der Ruhr.

29. Februar 2016: Verleihung des Innovationspreises 2015

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze zusammen mit den Preisträgern des Innovationspreises 2015.

29. Februar 2016: Verleihung des Innovationspreises 2015

Das Foto zeigt v.l. Dr. Christian Thimme (DAAD), Hila Azadzoy (Kiron Open Higher Education), Marcus Kottmann (NRW-Zentrum für Talentförderung), Jasmin Luciani (Universität Wuppertal) und die Moderatorin Dr. Isabell Lisberg-Haag auf dem Podium.

14. Dezember 2015: Diversity-Workshop "Interkulturelle Kompetenz"

Das Foto zeigt Marcus Kottmann vom NRW-Zentrum für Talentförderung.

14. Dezember 2015: Diversity-Workshop "Interkulturelle Kompetenz"

Das Foto zeigt die beiden Studieninteressierten aus Syrien Raghad (mitte) und Tammam Al Rebdawi im Gespräch mit der Moderatorin Uschi Heidel.

14. Dezember 2015: Diversity-Workshop "Interkulturelle Kompetenz"

Das Foto zeigt Ministerin Schulze bei der Eröffnung des Diversity-Workshops "Interkulturelle Kompetenz".

14. Dezember 2015: Diversity-Workshop "Interkulturelle Kompetenz"

Das Foto zeigt Heidi Wedding vom Garantiefonds Hochschule im Gespräch mit der Moderatorin Uschi Heidel..

14. Dezember 2015: Diversity-Workshop "Interkulturelle Kompetenz"

Das Bild zeigt v.l. die Moderatorin Uschi Heidel, Raghad und Tammam Al Rebdawie (Studieninteressierte aus Syrien), Heidi Wedding (Garantiefonds Hochschule), Dr. Marion Koll-Krüsmann (Sonderprogramm des DAAD/iDA),die Moderatorin Dr. Isabell Lisberg-Haag.

14. Dezember 2015: Diversity-Workshop "Interkulturelle Kompetenz"

Das Foto zeigt Prof. Dr. Doris Klee von der RWTH Aachen auf dem Podium.

23. November 2015: Gute Arbeit an Hochschulen in NRW

Das Foto zeigt drei Teilnehmer der Veranstaltung "Gute Arbeit an Hochschulen in NRW".

23. November 2015: Gute Arbeit an Hochschulen in NRW

Das Foto zeigt NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Dr. Wolfgang Jäger, Geschäftsführer der Hans-Böckler-Stiftung, auf dem Podium.

23. November 2015: Gute Arbeit an Hochschulen in NRW

Das Foto zeigt v.l. Klaus Böhme, Prof. Dr. Axel Freimuth, Bernadette Stolle, Ministerin Svenja Schulze und den Moderator Tom Hegermann.

23. November 2015: Gute Arbeit an Hochschulen in NRW

Das Foto zeigt Prof. Dr. Axel Freimuth, Rektor der Universität zu Köln, im Gespräch.

23. November 2015: Gute Arbeit an Hochschulen in NRW

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze auf der MEDICA 2015.

16. November 2015: MEDICA in Düsseldorf

Das Foto zeigt Ministerin Schulze (m.) mit Christoph Ptock (r.), Meotec GmbH & Co. KG, und Lucas Jauer, Fraunhofer ILT Aachen auf der MEDICA.

16. November 2015: MEDICA in Düsseldorf

Das Bild zeigt Gesundheitsministerin Barbara Steffens, Wirtschaftsminister Garrelt Duin und Wissenschaftsministerin Svenja Schulze auf der MEDICA 2015.

16. November 2015: MEDICA in Düsseldorf

Das Foto zeigt Ministerin Schulze (m.) mit Prof. Dr. Sylvia Thun, Hochschule Niederrhein, und Daniel Zenz, smart-Q Softwaresysteme GmbH, auf der MEDICA.

16. November 2015: MEDICA in Düsseldorf

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze beim Forum des Fortschritts in Düsseldorf.

26. Oktober 2015: Forum des Fortschritts "Soziale Innovationen"

Das Foto zeigt Prof. Dr. Christa Liedtke bei der Podiumsdiskussion. Im Hintergrund: Andreas Reschke, Geschäftsführer der Hanning & Kahl GmbH in Oerlinghausen.

26. Oktober 2015: Forum des Fortschritts "Soziale Innovationen"

Das zeigt v.l. Andreas Reschke, Hanning & Kahl GmbH, Prof. Dr. Christa Liedtke, Wuppertal Institut, Yvonne Firdaus, Coworking Space GarageBilk, Prof. Dr. Jürgen Howaldt, TU Dortmund und die Moderatorin Dr. Isabell Lisberg-Haag, Trio Medien GmbH.

26. Oktober 2015: Forum des Fortschritts "Soziale Innovationen"

Das Foto zeigt Prof. Dr. Jürgen Howaldt auf dem Podium. Im Hintergrund: Prof. Dr. Christa Liedtke, Forschungsgruppenleiterin am Wuppertal Institut und Yvonne Firdaus, Geschäftsführerin des Coworking Space GarageBilk

26. Oktober 2015: Forum des Fortschritts "Soziale Innovationen"

Das Foto zeigt v.l. Anna Ditges, Prof. Dr. Heike Herrmann, Bernd Tischler, Ralf Zimmer-Hegmann sowie den Moderator Alexander Hagelüken bei der Podiumsdiskussion.

23. September 2015: NRW-Fortschrittslecture

Das Foto zeigt den Moderator Alexander Hagelüken.

23. September 2015: NRW-Fortschrittslecture

Das Foto zeigt v.l. Alexander Hagelüken, Anna Ditges, Prof. Dr. Heike Herrmann, Staatssekretär Michael von der Mühlen und Wissenschaftsministerin Svenja Schulze.

23. September 2015: NRW-Fortschrittslecture

Das Foto zeigt die Filmemacherin Anna Ditges bei der NRW-Fortschrittslecture in Berlin.

23. September 2015: NRW-Fortschrittslecture

Das Bild zeigt Prof. Dr. Heike Herrmann bei ihrem Impulsvortrag.

23. September 2015: NRW-Fortschrittslecture

Das Foto zeigt Ralf Zimmer-Hegmann bei der Podiumsdiskussion.

23. September 2015: NRW-Fortschrittslecture

Das Foto zeigt v.l. Anna Ditges, Prof. Dr. Heike Herrmann, Bernd Tischler, Ralf Zimmer-Hegmann und Alexander Hagelüken.

23. September 2015: NRW-Fortschrittslecture

Das Foto zeigt den Oberbürgermeister der Stadt Bottrop Bernd Tischler bei der NRW-Fortschrittslecture.

23. September 2015: NRW-Fortschrittslecture

Porträtfoto von Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald

Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald

Porträtfoto von Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald

Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald

Porträtfoto von Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald

Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald

Porträtfoto von Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald

Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald

Porträtfoto von Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald

Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald

Das Foto zeigt Wirtschaftsminister Garrelt Duin, Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Bauminister Michael Groschek.

1. Juni 2015: Netzwerktreffen "Orte des Fortschritts"

Das Foto zeigt Prof. Dr. Christa Liedtke und Dr. Winfried Materna zusammen mit Ministerin Schulze und den beiden Ministern Groschek und Duin auf dem Podium.

1. Juni 2015: Netzwerktreffen "Orte des Fortschritts"

Das Foto zeigt zwei Teilnehmerinnen, die ein Bild malen.

1. Juni 2015: Netzwerktreffen "Orte des Fortschritts"

Das Foto zeigt eine Teilnehmerin und einen Teilnehmer im Gespräch.

1. Juni 2015: Netzwerktreffen "Orte des Fortschritts

Das Foto zeigt Wirtschaftsminister Garrelt Duin, Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Bauminister Michael Groschek auf dem Podium.

1. Juni 2015: Netzwerktreffen "Orte des Fortschritts"

Das Foto zeigt Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Netzwerktreffens im Gespräch

1. Juni 2015: Netzwerktreffen „Orte des Fortschritts"

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Bauminister Michael Groschek beim Presserundgang.

1. Juni 2015: Netzwerktreffen "Orte des Fortschritts"

Das Foto zeigt Ministerin Svenja Schulze mit Vertreterinnen und Vertretern des Zentrums UNIAKTIV.

1. Juni 2015: Netzwerktreffen "Orte des Fortschritts"

Das Foto zeigt Ministerin Svenja Schulze und Minister Michael Groschek zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern des Instituts für Arbeit und Technik (Gelsenkirchen) und des Europa-Haus Bocholt.

1. Juni 2015: Netzwerktreffen "Orte des Fortschritts"

Das Foto zeigt Ministerin Svenja Schulze und Minister Michael Groschek zusammen mit Vertretern des Spitzencluster it's OWL.

1. Juni 2015: Netzwerktreffen "Orte des Fortschritts"

Das Bild zeigt eine Gruppe von Expertinnen und Experten auf dem Podium.

6. Mai 2015: Kongress "Gut starten - erfolgreich studieren"

Das Bild zeigt einen Workshop-Teilnehmer.

6. Mai 2015: Kongress "Gut starten - erfolgreich studieren"

Das Bild zeigt eine Workshop-Teilnehmerin.

6. Mai 2015: Kongress "Gut starten - erfolgreich studieren"

Das Bild zeigt André Schnepper, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der Universität Münster, beim Kongress in Düsseldorf.

6. Mai 2015: Kongress "Gut starten - erfolgreich studieren"

Das Bild zeigt den Moderator Jan Martin Wiarda wie er einer Studierenden das Mikrofon hinhält.

6. Mai 2015: Kongress "Gut starten - erfolgreich studieren"

Das Bild zeigt zwei Kongress-Besucherinnen im Gespräch.

6. Mai 2015: Kongress "Gut starten - erfolgreich studieren"

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze im Interview mit einer Journalistin.

6. Mai 2015: Kongress "Gut starten - erfolgreich studieren"

Das Bild zeigt eine Gruppe von Studierenden auf dem Podium im Gespräch mit Moderator Jan Martin Wiarda und Moderatorin Kate Maleike.

6. Mai 2015: Kongress "Gut starten - erfolgreich studieren"

Das Bild zeigt die Wissenschaftsministerin im Gespräch mit André Schnepper, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der Universität Münster.

6. Mai 2015: Kongress "Gut starten - erfolgreich studieren"

Das Bild zeigt die Moderatorin Kate Maleike im Gespräch mit Dr. Christiane Florin, Lehrbeauftragte am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

6. Mai 2015: Kongress "Gut starten - erfolgreich studieren"

Das Bild zeigt Prof. Till van Treeck bei seinem Statement auf dem Podium.

22. April 2015: Erste NRW-Fortschrittslecture

Das Bild zeigt eine Teilnehmerin aus dem Publikum bei ihrem Beitrag während der Podiumsdiskussion.

22. April 2015: Erste NRW-Fortschrittslecture

Das Bild zeigt Lino Zeddis, Studierender der Wirtschaftswissenschaften, bei seinem Statement auf dem Podium.

22. April 2015: Erste NRW-Fortschrittslecture

Das Bild zeigt den Blick ins Publikum der ersten NRW-Fortschrittslecture in Berlin.

22. April 2015: Erste NRW-Fortschrittslecture

Gruppenbild mit Moderator Harald Schumann, Ulrike Herrmann, Till van Treeck, Ministerin Svenja Schulze und Lino Zeddis.

22. April 2015: Erste NRW-Fortschrittslecture

Das Bild zeigt den Blick in den Veranstaltungssaal, während Wissenschaftsministerin Svenja Schulze ihren Impulsvortrag hielt.

22. April 2015: Erste NRW-Fortschrittslecture

Das Bild zeigt NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze bei ihrer Begrüßungsrede.

22. April 2015: Erste NRW-Fortschrittslecture

Das Bild zeigt Ulrike Herrmann, Wirtschaftskorrespondentin der taz.

22. April 2015: Erste NRW-Fortschrittslecture

Das Bild zeigt Lino Zeddies bei seinem Statement auf dem Podium.

22. April 2015: Erste NRW-Fortschrittslecture

Das Bild zeigt zwei Teilnehmer der Veranstaltung im angeregten Gespräch.

22. April 2015: Erste NRW-Fortschrittslecture

Das Bild zeigt ein Porträt von Dr. Thomas Grünewald, Staatssekretär im Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Dr. Thomas Grünewald

Auf dem Bild zeigt der Projektkoordinator einem Besucher ein Modell des SMART-Kletterroboters der Fachhochschule Aachen.

April 2015: MIWF-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe 2015

Auf dem Bild spricht eine Mitarbeiterin des MEET Batterieforschungszentrums mit einem Besucher des Messestands.

April 2015: MIWF-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe 2015

Auf dem Bild lassen sich zwei Besucher der Hannover Messe das Exponat des Bielefeld Institus für Angewandte Materialforschung erklären.

13. April 2015: MIWF-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe 2015

Das Bild zeigt Ministerin Schulze am Rednerpult, davor das Publikum.

23. März 2015: Forum des Fortschritts "Digitalisierung im Gesundheitswesen"

Das Bild zeigt die Podiumsteilnehmer.

23. März 2015: Forum des Fortschritts "Digitalisierung im Gesundheitswesen"

Das Bild zeigt die Diskutanten Christoph Dockweiler und Christiane Grote auf dem Podium.

23. März 2015: Forum des Fortschritts "Digitalisierung im Gesundheitswesen"

Das Bild zeigt das Publikum der Veranstaltung von oben fotografiert.

23. März 2015: Forum des Fortschritts "Digitalisierung im Gesundheitswesen"

Das Bild zeigt die Diskutanten Christiane Grote und Dr. Jörg Christian Brokmann.

23. März 2015: Forum des Fortschritts "Digitalisierung im Gesundheitswesen"

Das Bild zeigt die Ministerin neben der Moderatorin.

23. März 2015: Forum des Fortschritts "Digitalisierung im Gesundheitswesen"

Das Bild zeigt das Publikum.

23. März 2015: Forum des Fortschritts "Digitalisierung im Gesundheitswesen"

Das Bild zeigt Wirtschaftsminister Duin und Wissenschaftsministerin Schulze, die sich auf dem Handy etwas zeigen lassen.

März 2015: MIWF-Landesgemeinschaftsstand auf der CeBIT

Das Bild zeigt die Ministerin auf der CeBIT.

März 2015: MIWF-Landesgemeinschaftsstand auf der CeBIT

Das Bild zeigt die Ministerin im Gespräch mit einem Vertreter der FH Dortmund.

März 2015: MIWF-Landesgemeinschaftsstand auf der CeBIT

Das Bild zeigt die Ministerin mit zwei Vertretern der FH Bielefeld, die durch ein Modell gucken.

März 2015: MIWF-Landesgemeinschaftsstand auf der CeBIT

Das Bild zeigt die Ministerin und die Ministerpräsidentin auf der CeBIT.

März 2015: MIWF-Landesgemeinschaftsstand auf der CeBIT

Das Bild zeigt einen Teil des MIWF-Standes auf der CeBIT 2015.

März 2015: MIWF-Landesgemeinschaftsstand auf der CeBIT

Das Bild zeigt den Landesgemeinschaftsstand des MIWF auf der CeBIT 2015.

März 2015: MIWF-Landesgemeinschaftsstand auf der CeBIT

Das Bild zeigt die Mitglieder der Landesregierung und Prof. Willbold im Gespräch am Stand es Forschungszentrums.

12. November 2014: MEDICA-Rundgang der Landesregierung in Düsseldorf

Das Bild zeigt die Mitglieder der Staatsregierung zusammen mit dem Geschäftsführer der Weyer GmbH an einem Inkubator, dem Kernprodukt des Unternehmens.

12. November 2014: Rundgang der Landesregierung auf der MEDICA 2014

Das Bild zeigt den neuen Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald zusammen mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Wissenschaftsministerin Svenja Schulze

01. Oktober 2014: Ernennung Staatssekretär Dr. Thomas Grünewald

Das Bild zeigt Bürgermeister Friedrich Conzen, Prorektor Prof. Dr. Lutz Schmitt, Wissenschaftsministerin Svenja Schulze sowie BLB Niederlassungsleiterin Therese Yserentant vor dem Grundstein.

22. September 2014: Grundsteinlegung am Neubau Bio an der HHU Düsseldorf

Das Bild zeigt Ministerin Schulze und Vertreterinnen und Vertreter der RWTH inmitten der Graduierten mit ihren Doktorhüten.

06. September 2014: Ministerin Schulze besucht Graduiertenfest der RWTH Aachen

Das Bild zeigt die Beteiligten mit der Plakette und der Urkunde, die Wissenschaftsministerin Svenja Schulze dem iSuN zur Auszeichnung als Ort des Fortschritts überreichte.

08. September 2014: iSuN (FH Münster) wird 31. Ort des Fortschritts in NRW

Das Bild zeigt auf einem Podium: Hans-Joachim Fuchtel (Parl. Staatsekretär im Bundesentwicklungsministerium), DIE-Sprecher Matthias Ruchser, NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und DIE-Direktor Prof. Dr. Dirk Messner.

04. September 2014: 50 Jahre Deutsches Institut für Eintwicklungspolitik

Entwickeln Produkte für einen einfacheren Umgang mit digitalen Medien: PIKSL-Lehrerin Elisabeth Hermanns (3.v.l) und PIKSL-Lehrer Christoph Wiche (1.v.l.), hier zusammen mit Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und MdL Günter Garbrecht.

01. September 2014: Ministerin Schulze besucht PIKSL-Labor

Das Bild zeigt Prof. Christian Ressel von der Hochschule Rhein-Waal, Kurt-Ulrich Wiggers von der In der Gemeinde leben gGmbH, NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze sowie PIKSL-Projektleiter Tobias Marczinzik im Gespräch.

01. September 2014: Besuch PIKSL-Labor in Düsseldorf

Hier sehen Sie im Überblick die wichtigsten Daten zuum Förderprogramm: 65.000 zusätzliche Plätze entstehen bis 2020, dafür stehen bis zu 700 Millionen Euro bereit.

30. Juli 2014: Details zum neuen Förderprogramm Masterplätze

Die Gafik zeigt, wie sich die NRW Hochschulen auf den Studienstart 2014 vorbereitet haben. So gibt es etwa 5.700 zusätzliche Beschäftigte für Lehre, Studienberatung und Studierendenservice sowie 2.000 neue Wohnheimplätze.

30.Juli 2014: Neuer Monitoringbericht vorgestellt

Testen ihren ökologischen Fußabdruck: Dr. Carolin Baedeker (Wuppertal Institut), ein Mitarbeiter von Finanzminister Norbert Walter-Borjans, Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, Finanzminister Norbert Walter-Borjans.

28. Juni 2014 LivingLab des MIWF auf dem NRW-Tag in Bielefeld.

Das Bild zeigt Dr. Carolin Baedeker (Wuppertal Institut), Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen und Wissenschaftsministerin Svenja Schulze im LivingLab, dem MIWF-Stand zum NRW-Tag in Bielefeld.

28. Juni 2014: MP Hannelore Kraft und Ministerin Schulze auf dem NRW-Tag in Bielefeld.

Das Bild zeigt Ministerin Schulze zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern der Universität Duisburg-Essen.

23. Juni 2014: Ministerin Schulze informiert über EU-Programm "Horizont 2020"

Das Bild zeigt Ministerin Schulze mit spezieller Sensoren-Brille am Messestand des Spitzenclusters it's OWL.

7. April 2014: Ministerin Schulze besucht die Hannover Messe

Das Bild zeigt Ministerin Schulze am Steuer eines Ausstellungsfahrzeugs auf der Hannover Messe.

7. April 2014: Ministerin Schulze besucht die Hannover Messe

Das Bild zeigt Ministerin Schulze an einem Messestand. Prof. Dr. Stephan Barcikowski von der Universität Duisburg-Essen erklärt ihr das Exponat.

7. April: 2014: Ministerin Schulze besucht die Hannover Messe

Das Bild zeigt Ministerin Svenja Schulze im Kreise von vier Vertretern der Universität Duisburg-Essen am Messestand.

7. April 2014: Ministerin Schulze besucht die Hannover Messe

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Schulze am Rednerpult.

3. April 2014: Fachgespräch zur Regionalen Innovationsstrategie

Das Bild zeigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Diskussion auf dem Podium.

3. April 2014: Fachgespräch zur Regionalen Innovationsstrategie

Das Bild zeigt Dr. Thomas Grünewald vom MIWF.

3. April 2014: Fachgespräch zur Regionalen Innovationsstrategie

Das Bild zeigt das Auditorium des Fachgesprächs.

3. April 2014: Fachgespräch zur Regionalen Innovationsstrategie

Das Bild zeigt Michel-Eric Dufeil bei seinem Vortrag. Im Hintergrund ist ein Chart seiner Präsentation zu sehen.

3. April 2014: Fachgespräch zur Regionalen Innovationsstrategie

Das Bild zeigt Ministerin Schulze im Gespräch mit zwei Teilnehmern.

3. April 2014: Fachgespräch zur Regionalen Innovationsstrategie

Das Bild zeigt Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Fachgesprächs zur Regionalen Innovationsstrategie im Foyer.

3. April 2014: Fachgespräch zur Regionalen Innovationsstrategie

Das Bild zeigt die Ministerin im Gespräch mit Prof. Wolfgang Marquardt und Prof. Uwe Schneidewind.

2. April 2014: Gründung der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Schulze und Vertreter der Gründungsinstitute der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft bei der Unterzeichnung der Satzung.

2. April 2014: Gründung der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft

Das Bild zeigt die Gründungsversammlung der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft.

2. April 2014: Gründung der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft

Das Bidl zeigt Vertreterinnen und Vertreter der Gründungsinstitute der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft zusammen mit Ministerin Schulze, Christina Rau sowie dem JRF-Vorsitzenden Prof. Dieter Bathen.

2. April 2014: Gründung der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft

Das Bild zeigt Ministerin Schulze, den Vorsitzenden des Wissenschaftsrates sowie die zwei Vorstände der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft neben der Skulptur von Johannes Rau vor der Villa Horion in Düsseldorf.

2. April 2014: Gründung der Johannes Rau-Forschungsgemeinschaft

Das Bild zeigt Ministerin Schulze, den Vorsitzenden des Wissenschaftsrates sowie die beiden Vorstände der JRF e.V. vor der Johannes-Rau-Skulptur vor der Villa Horion in Düsseldorf.

2. April 2014: Gründung der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft

Das Bild zeigt Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, am Rednerpult stehend.

Innovationspreis 2014: Festrednerin Hannelore Kraft

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Schulze im Gespräch mit Moderatorin Andrea Grießmann.

Innovationspreis 2014: Gastgeberin Svenja Schulze

Das Bild zeigt die vollbesetzten Publikumsreihen, von der Bühne aus fotografiert, bei der Verleihung des Innovationspreises am 10. März 2014 in Düsseldorf.

Innovationspreis 2014: Festveranstaltung mit 500 Gästen

Das Bild zeigt die Preisträgerinnen und Preisträger des Innovationspreises 2014 sowie die Laudatorinnen und Laudatoren, in einer Reihe auf der Bühne stehend.

Innovationspreis 2015 Ausschreibung gestartet

Das Bild zeigt die Preisträgerinnen und Preisträger sowie die Laudatorinnen und Laudatoren, in einer Reihe auf der Bühne stehend.

Innovationspreis 2014: Die Preisträger und ihre Laudatoren

Das Bild zeigt die drei Preisträger, eingerahmt von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Wissenschaftsministerin Svenja Schulze.

Innovationspreis 2014: Die Preisträger

Das Bild zeigt Preisträgerin Dr. Gabi Schierning, Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Moderatorin Andrea Grießmann auf der Bühne.

Innovationspreis 2014: Nachwuchspreisträgerin Dr. Gabi Schierning

Das Foto zeigt die Preisträgerin Dr. Gabi Schierning, eingerahmt von Moderatorin Andrea Grießmann und Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, auf der Bühne. Schierning hält den Preis in ihrer Hand und strahlt.

Innovationspreis 2014: Nachwuchspreisträgerin Dr. Gabi Schierning

Prof. Christian Hopmann, Svenja Schulze und Andrea Grießmann auf der Bühne.

Innovationspreis 2014: Preisträger, Kategorie Innovation, Prof. Christian Hopmann

Prof. Christian Hopmann erhält von Svenja Schulze den Innovationspreis.

Innovationspreis 2014: Preisträger, Kategorie Innovation, Prof. Christian Hopmann

Das Bild zeigt Ehrenpreisträger Prof. Wilhelm Heitmeyer, der von Moderatorin Andrea Grießmann interviewt wird. Neben ihnen lauschen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Wissenschaftsministerin Svneja Schulze dem Gespräch.

Innovationspreis 2014: Ehrenpreisträger Prof. Wilhelm Heitmeyer

Prof. Wilhelm Heitmeyer erhält den Ehrenpreis aus den Händen von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.

Innovationspreis 2014: Ehrenpreisträger Prof. Wilhelm Heitmeyer

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze im Kreis der Vertreterinnen und Vertreter der nordrhein-westfälischen Fachhochschulen bie der Unterzeichnung der ZLV am 17. Februar 2014.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr. Kriegesmann, Präsident der Westfälischen Hochschule, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Bittner, Vizepräsident der Hochschule Ruhr West, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr. Friedrichs, Präsidentin der Hochschule für Gesundheit, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr.-Ing. Sternberg, Präsident der Hochschule Bochum, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr.-Ing. Schuster, Präsident der Fachhochschule Südwestfalen, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr. Klotz, Präsidentin der Fachhochschule Rhein-Waal, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr. Wrenger, Vizepräsident der Fachhochschule Ostwestfalen-Lippe, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr. von Grünberg, Präsident der Fachhochschule Niederrhein, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr.-Ing. Seeßelberg, Präsident der Fachhochschule Köln, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr.-Ing. Korff, Vizepräsident der Fachhochschule Münster, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr. Zeppenfeld, Präsident der Fachhochschule Hamm-Lippstadt, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr. Grass, Präsidentin der Fachhochschule Düsseldorf, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr. Schwick, Rektor der Fachhochschule Dortmund, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr. Ihne, Präsident der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr. Beaugrand, Vizepräsident der Fachhochschule Bielefeld, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Prof. Dr. Baumann, Rektor der Fachhochschule Aachen, bei der Unterzeichnung der Ziel- und Leistungsvereinbarung V.

17. Februar 2014: Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen Fachhochschulen

Das Foto zeigt NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze bei ihrem Besuch an der Fachhochschule Düsseldorf am 27. Januar 2014.

27. Januar 2014: Ministerin Schulze zu Besuch an der Fachhochschule Düsseldorf

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze bei ihrem Rundgang an der Fachhochschule Düsseldorf

27. Januar 2014: Ministerin Schulze zu Besuch an der Fachhochschule Düsseldorf

Sternsinger des Bistums Essen zu Gast bei Ministerin Schulze

6. Januar 2014: Ministerin Schulze empfängt Sternsinger

Sternsinger des Bistums Paderborn zu Besuch bei Ministerin Schulze

6. Januar 2014: Ministerin Schulze empfängt Sternsinger

Sternsinger des Bistums Münster zu Besuch bei Ministerin Schulze

6. Januar 2014: Ministerin Schulze empfängt Sternsinger

Sternsinger zu Gast bei Ministerin Schulze

6. Januar 2014: Ministerin Schulze empfängt Sternsinger

Sternsinger des Bistums Aachen zu Gast bei Ministerin Schulze

6. Januar 2014: Ministerin Schulze empfängt Sternsinger

Das Foto zeigt Sternsinger bei Ministerin Schulze.

6. Januar 2014: Ministerin Schulze empfängt Sternsinger

Sternsinger des Bistums Köln zu Gast bei Ministerin Schulze

6. Januar 2014: Ministerin Schulze empfängt Sternsinger

Das Bild zeigt Barbara Steffens (NRW-Gesundheitsministerin), Svenja Schulze (NRW-Wissenschaftsministerin) und Garest Duin (NRW-Wirtschaftsminister).

20. November 2013: Ministerin Schulze auf der Medica

Das Bild zeigt Wirtschaftsminister Garrelt Duin, Gesundheitsministerin Barbara Steffens und Wissenschaftsministerin Svenja Schulze

20. November 2013: Medica in Düsseldorf

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze mit Vertretern der Universität Bonn und der United Nations University bei der Eröffnung eines gemeinsamen Master-Studiengangs.

6. November 2013: Uni Bonn und UNU eröffnen gemeinsamen Master-Studiengang

Das Bild zeigt den Eingang des Museums Koenig in Bonn, an dem jetzt die Plakette Ort des Fortschritts hängt

07. Oktober 2013: Museum Koenig ist Ort des Fortschritts

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze besichtigte am 2. September 2013 die Campus-Baustelle der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort. Copyright: Hochschule Rhein-Waal, Bettina Engel-Albustin

2. September 2013: Hochschule Rhein-Waal baut Campus in Kamp-Lintfort

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze gemeinsam mit 25 NRW-Stipendiaten aus dem Nahen Osten, die auf der Eingangstreppe des NRW-Wissenschaftsministeriums in Düsseldorf stehen.

29. August 2013: Forschungsdialog zwischen NRW und dem Nahen Osten intensivieren

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze bei ihrer Besichtigungstour des Verwaltungsgebäudes des akademischen Förderungswerks in Bochum. Copyright: AKAFÖ

27. August 2013: zu Besuch beim AKAFÖ Bochum

Dr. Eberhard Niggemann, Leiter Weidmüller Akademie, Wirtschaftsminister Garrelt Duin, Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Dr. Peter Köhler, Vorstandssprecher Weidmüller, stehen vor Tafel 'Ort des Fortschritts'. Copyright: Weidmüller

26. August 2013: Weidmüller Akademie ist "Ort des Fortschritts"

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze im Hochvoltlabor des Kompetenzzentrums Fahrzeug Elektronik. Gemeinsam mit sechs weiteren Personen lässt sie sich ein Gerät zur elektromagnetischen Verträglichkeitsprüfung erklären. Foto: WFL Lippstadt

20. August 2013: Kompetenzzentrum Fahrzeug Elektronik in Lippstadt

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze im Kontrollprüfstand des Kompetenzzentrums Fahrzeug Elektronik. Dort wird ihr und anderen Zuhörern erklärt, was in der Werkstatt von den Mitarbeitern alles analysiert wird. Copyright: WFL Lippstadt

20. August 2013: Klimarollenprüfstand im Kompetenzzentrum Fahrzeug Elektronik

Auf dem Foto: Ministerin Svenja Schulze steht mit Vertretern der Uni, der Stadt, des AStA und des Studentenwerks Paderborn vor der großen Plakatwerbewand zur Wohnrauminitiative "Zimmer frei". Copyright: Uni Paderborn

14. August 2013: Zimmer frei? Plakataktion in Paderborn gestartet

Das Bild zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze mit Prof. Dr.-Ing. Eva Schwenzfeier-Hellkamp, FH Bielefeld, Bürgermeister der Stadt Rietberg, Andres Sunder und Doris Wördekemper, Projektpartnerin des Sonnenhauses vor einer Holzhütte im Klimapark.

13. August 2013: Klimapark Rietberg als 'Ort des Fortschritts' ausgezeichnet

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin gemeinsam mit Studierenden in einem Hörsaal der Technischen Fachhochschule Bochum.

12. August 2013: Ministerin an der TFH Bochum

Das Bild zeigt Wolfgang Bischoff von der WESt, Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Landrat Thomas Kubendorff bei der Eröffnung des neuen zdi-Zentrums in Steinfurt.

18. Juli 2013: Eröffnung zdi-Zentrum Kreis Steinfurt

Auf dem Foto: UDE-Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke, Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, Vorsitzende der Landesrektorenkonferenz Prof. Dr. Ursula Gather undDr. Heinrich Hiesinger, Vorstandsvorsitzender der ThyssenKrupp AG (v.l.n.r.)

13. Juni 2013: Uni Duisburg-Essen feiert 10-Jähriges

Das Foto zeigt Wissenschaftsministerin Svenja Schulze bei der Podiumsdiskussion Forum des Fortschritts 'Mitten im Leben - Lebensqualität im Alter' am 24. Juni 2013 im Kölner Mediapark.

24. Juni 2013: Fortschrittsforum 'Mitten im Leben - Lebensqualität im Alter'

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze bei der Grundsteinlegung des neuen Studierenden Service Centers der Universität Düsseldorf.

10. Juni: Grundsteinlegung des SSC der Uni Duesseldorf

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze mit Studierenden der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

31. Mai 2013: Wissenschaftsministerin Schulze an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze mit Expertinnen und Experten aus den NRW-Hochschulen bei der Telefonaktion zum Studien- bzw. Berufsstart.

28. Mai: Beratung am Telefon

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze unterzeichnete gemeinsam mit Vertretern vom Bund und den NRW-Hochschulen die Bund-Länder-Vereinbarung zur Bio-Ökonomie

27. Mai: Unterzeichnung der Bund-Länder-Vereinabrung Bio-Ökonomie

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze bei der 100 Jahrsfeier des Max-Planck-Instituts für molekulare Physiologie mit Vertretern des Instituts, der Hochschulen und der Stadt.

24. Mai: 100 Jahre Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze mit der Hochschulleitung der Fachhochschule Dortmund und Studierendenvertretern aus dem AStA und dem Studierendenparlament.

24. Mai: Besuch der Fachhochschule Dortmund

Auf Dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze beim Hochschul-Sozialwerk in Wuppertal

13. Mai: Zu Besuch beim Hochschul-Sozialwerk Wuppertal

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze besucht den Bau des neuen Fachhochschulezentrums der FH Münster

10. Mai 2013: Wissenschaftsministerin Schulze an der FH Münster

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze umgeben von den jubelnden Gewinnerteams beim Roboterwettbewerb 'First Lego League' am 10. Mai 2013 in Paderborn

10. Mai 2013: First Lego League

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze gemeinsam mit Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka und Vertretern des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen, des Uniklinikums und der Stadt Bonn

6. Mai 2013: Spatenstich für Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze beim Spatenstich des neuen Gebäudes der Universität Wuppertal auf dem Campus Grifflenberg

29. April 2013: Grundsteinlegung auf dem Campus Grifflenberg

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze beim Spatenstich des neuen Rotationsgebäudes der Universität Duisburg-Essen auf dem Essener Campus

11. April 2013: Spatenstich an der UDE

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze auf dem Gemeinschaftsstand des Wissenschaftsministeriums auf der Hannover Messe am 10. April 2013

10. April 2013: Hannover Messe

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Staatssekretär Helmut Dockter auf dem Gemeinschaftsstand des Wissenschaftsministeriums auf der Hannover Messe am 10. April 2013

10. April 2013: Hannover Messe

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Staatssekretär Helmut Dockter auf dem Gemeinschaftsstand des Wissenschaftsministeriums auf der Hannover Messe am 10. April 2013

10. April 2013: Hannover Messe

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Staatssekretär Helmut Dockter auf dem Gemeinschaftsstand des Wissenschaftsministeriums auf der Hannover Messe am 10. April 2013

10. April 2013: Hannover Messe

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze auf dem Gemeinschaftsstand des Wissenschaftsministeriums auf der Hannover Messe am 10. April 2013

10. April 2013: Hannover Messe

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Staatssekretär Helmut Dockter auf dem Gemeinschaftsstand des Wissenschaftsministeriums auf der Hannover Messe am 10. April 2013

10. April 2013: Hannover Messe

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Staatssekretär Helmut Dockter auf dem Gemeinschaftsstand des Wissenschaftsministeriums auf der Hannover Messe am 10. April 2013

10. April 2013: Hannover Messe

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Staatssekretär Helmut Dockter auf dem Gemeinschaftsstand des Wissenschaftsministeriums auf der Hannover Messe am 10. April 2013

10. April 2013: Hannover Messe

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Staatssekretär Helmut Dockter auf dem Gemeinschaftsstand des Wissenschaftsministeriums auf der Hannover Messe am 10. April 2013

10. April 2013: Hannover Messe

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Staatssekretär Helmut Dockter auf dem Gemeinschaftsstand des Wissenschaftsministeriums auf der Hannover Messe am 10. April 2013

10. April 2013: Hannover Messe

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Staatssekretär Helmut Dockter auf dem Gemeinschaftsstand des Wissenschaftsministeriums auf der Hannover Messe am 10. April 2013

10. April 2013: Hannover Messe

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Staatssekretär Helmut Dockter auf dem Gemeinschaftsstand des Wissenschaftsministeriums auf der Hannover Messe am 10. April 2013

10. April 2013: Hannover Messe

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und mit dem Ministerpräsidenten der Wallonie Rudy Demotte

11. März 2013: Ministerin trifft Ministerpräsidenten der Wallonie

11. März 2013: Startschuss für Pop-Akademie gegeben

Auf dem Foto: Ministerin Schulze bei der Eröffnung des zdi-Zentrums in Münster

11. März 2013: Ministerin Schulze bei der Eröffnung des zdi-Zentrums in Münster

Auf dem Foto: EU-Forschungskommissarin Máire Geoghegan-Quinn und Wissenschaftsministerin Svenja Schulze

7. März 2013: Europäische VErnetzung ausbauen

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze beim Netzwerktreffen des Regionalen Innovationsnetzwerks in Ostwestfalen-Lippe

6. März 2013: Ein Jahr Regionales Innovationsnetzwerk Ostwestfalen-Lippe

6. März 2013: CeBIT 2013

6. März 2013: CeBIT 2013

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze bei der Einweihung des neuen Studierendenservice-Gebäudes.

4. März 2013: Neuer Studierendenservice der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

25. Februar 2013: Vierter Batterietag in Aachen

Das Bild zeigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Podiumsdiskussion auf dem Fortschrittskongress am 22. Februar 2013

22. März 2013: Kongress "Forschen für den Fortschritt"

Auf dem Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze in den Laboren des NETZ

21. Februar 2013: Ministerin weiht NETZ ein

Auf dem Foto: NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze bei der Laborbesichtigung im neu eröffneten Nano-Bioanalytik-Zentrum in Münster

18. Februar 2013: Wissenschaftsministerin Schulze weiht neues Nano-Bioanalytik-Zentrum in Münster ein

6. Februar 2013: Active and Healthy Ageing

Porträtfoto der NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze

Svenja Schulze

Porträtfoto von NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze

Svenja Schulze

Foto: Wissenschaftsministerin Svenja Schulze

Svenja Schulze

Porträtfoto von NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze

Svenja Schulze

Porträtfoto von NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze

Svenja Schulze